Copyright 2019 - Hospiz Brühl e.V.

Vum Dud un vum Levve –

ne Kölsche Ovend övver et Bedrövsin un de Freud am Levve

 

8. Oktober 2019, 17 Uhr

 

Begegnungszentrum margaretaS
Heinrich-Fetten-Platz, 50321 Brühl

 

In Mundart formuliert, sprechen uns persönliche Gedanken und Gefühle in Liedern und Texten oft besonders an.

Ein Krätzchessänger und ein Verzällchesmann befassen sich mit der Vergänglichkeit unseres Daseins, mit dem letzten Lebensabschnitt, der Trauer und nicht zuletzt der Kostbarkeit des Lebens.

Eine Moderatorin führt op Kölsch durch den Abend.

Moderation: Karolin Küpper-Popp, Dr. phil., Dipl. theol., Referentin, Lehrbeauftragte der Katholischen Hochschule, Autorin

Lieder: Philipp Oebel, hauptberuflicher Krätzchessänger, der sich auf der Gitarre begleitet

Texte: Hermann Hertling, Verzällchesmann und Schauspieler, Autor, 25 Jahre Leiter des Kölner Mundarttheaters Kumede

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

Vortrag und Diskussion

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - was ist zu tun?

9. April 2019, 19 Uhr

Begegnungszentrum margaretaS,

Heinrich-Fetten-Platz, 50321 Brühl

Der Vortrag richtet sich an Menschen, die sich über die aktuelle Entwicklung der Patientenverfügung informieren wollen und vor der Frage stehen, "Wen trage ich in die Vorsorgevollmacht ein, wenn ich alleinstehend bin und sich im Verwandten- und Freundeskreis niemand anbietet, sich eintragen zu lassen".

Der Abend gibt Gelegenheit, Einzelfragen zur Patientenverfügung und zur Vorsorgevollmacht zu stellen und hilfreiche Antworten zu bekommen.

Referenten:

Karin Gollan, Leiterin Fachbereich Ethik, Malteser Deutschland gGmbH und

Frank Nixdorf, Fachbereichsleitung Betreuungen beim SKFM für den Rhein-Erft-Kreis e.V.

 

Das Team vom Hospizverein in Brühl wünscht Ihnen

 

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes neues Jahr!

 

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen, die gute Zusammenarbeit und die engagierte Mitarbeit!

 

Vorstand und Koordinatorinnen

von Hospiz Brühl e. V.

 

 

 

Hospiz Brühl e.V. - Stand auf dem Brühler Weihnachtsmarkt