Copyright 2018 - Hospiz Brühl e.V.

Sommerfest 2012 - Ein schöner Abend

Der Einladung von Hospiz Brühl e.V. folgten am 24. August 2012 etwa 30 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und fanden sich gut gelaunt zum diesjährigen Sommerfest in den Räumen der Kita St. Margareta ein. Der laue Abend erlaubte es, dass das erste Glas Wein oder Bier auch im Außenbereich getrunken werden konnte. Die offizielle Begrüßung der Gäste übernahm die Vorstandsvorsitzende Frau von Frantzius.

{gallery}Ausstellung{/gallery}

Die Brühler Künstlerin Petra Möllers wird in der Zeit vom

17. September bis 19. Oktober 2012

in den neuen Räumen von Hospiz Brühl e.V. Bilder in Öl- und Acryl-malerei ausstellen. Es sind farbenkräftige Arbeiten mit auffälligen Formen und interessanten Oberflächenstrukturen.

Hospizdienst, was ist das?

Als ambulanter Hospizdienst begleiten wir Sterbende in ihrem häuslichen Umfeld. Angehörigen und Freunden bieten wir Hilfe und Unterstützung an. Wir verstehen uns als kompetente Gesprächspartner zu den Themen Sterben, Tod und Trauer. Unser Angebot steht allen Menschen offen, unabhängig von Alter und Konfession, Herkunft und Weltanschauung. Es ist unbürokratisch und kostenfrei. Oberste Richtschnur für alle Dienste des Hospiz Brühl e.V. und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist der Wunsch des Sterbenden. Entsprechende Hilfestellungen sind vielfältig und individuell unterschiedlich.

Hospizforum – Der „gute“ Arzt zwischen Medizin und Sterbebegleitung

Vortrag am 23. Oktober 2012, 19:00 Uhr im Begegnungszentrum margaretaS

Referentin ist Beate Geske, Gestalttherapeutin (HP Psychotherapie), Psychoonkologin, Trauerbegleiterin, examinierte Altenpflegerin/Palliative Care
Zu Hause sterben – geht das? Möglichkeiten der häuslichen, palliativen, hospizlichen Begleitung am Lebensende