Copyright 2021 - Hospiz Brühl e.V.

Stufen, die uns weitertragen

in der Trauer,

im Leben,

in der Hoffnung,

in der Verbundenheit...

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer


Erinnerungsfeier


Gemeinsam mit den Familien, Freunden und den HospizmitarbeiterInnen wollen wir der Verstorbenen gedenken, die wir ein Stück auf dem Weg begleitet haben. Auch alle anderen Trauernden sind herzlich eingeladen.


Freitag, 24. November 2017 um 17.15 Uhr

 

Begegnungszentrum margaretaS,

Heinrich-Fetten-Platz, Brühl


Ansließend laden wir Sie noch zum Austausch bei einer Tasse Tee und Abendbrot ein.


Vorstand und Koordinatorinnen des Hospizvereins

 

 

 

Benefiz-Gospelkonzert

mit dem

Gospelchor Carpe Diem Brühl

zugunsten von Hospiz Brühl e.V.

 

Samstag, 10. Juni 2017

um 18:00 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)

in der

Katholischen Kirche St. Pantaleon Brühl Badorf

Badorfer Straße, 50321 Brühl

 

unter der Leitung von Stefanie Haberland

am Piano Oksana Krautwig

 

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden zugunsten von Hospiz Brühl e.V. gebeten!

Agenda-Preis der Stadt Brühl 2016

1. Preis für Hospiz Brühl e.V.

Verleihung im Rathaus

 

Am Mittwoch, 3. Mai 2017 wurden die Agenda-Preise der Stadt Brühl für das Jahr 2016 im Kapitelsaal des Rathauses der Stadt durch Bürgermeister Dieter Freitag verliehen. Stellvertretend für den Hospiz Brühl e.V. nahm die Vorstandsvorsitzende, Monika von Frantzius, einen 1. Preis entgegen. Mit ihr freuten sich der gesamte Vorstand und viele Gäste!

 

 

Hospiz Brühl e.V. sucht

neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Der ambulante Hospizdienst in Brühl begleitet Sterbende in der letzten Phase ihres Lebens und gibt Angehörigen und Freunden Hilfe und Unterstützung im Alltag. Unser Ziel ist es, ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

Das heißt, die Würde eines Menschen zu respektieren, seine Wünsche und seinen Willen ernst zu nehmen. Wir verstehen Sterben und Trauer als Teils des Lebens. Hospizdienst ist ehrenamtliche Mitarbeit. Voraussetzung für die künftigen Begleiter/innen ist die Bereitschaft, sich mit dem unterschiedlichen Erleben im Zusammenhang mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer auseinanderzusetzen.

Die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen ist sehr vielfältig und individuell verschieden. Meist sind es Besuche, Gespräche und Begleitung im Alltag, die den Sterbenden und ihren Angehörigen unterstützen und entlasten.

Wir befähigen Sie zu dieser Arbeit in Vorbereitungsseminaren und begleiten Sie mit monatlichen Gruppentreffen.

Gerne stellen wir Ihnen die ehrenamtliche Arbeit im ambulanten Hospiz Brühl vor und laden Sie dazu herzlich ein!

Unser Informationsabend am

Dienstag, 25.4.2017 um 19 Uhr

wendet sich an alle, die Interesse an der Hospizidee haben und die etwas über die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit erfahren möchten.

Ein weiterführender Seminartag informiert über die verschiedenen Einsatzfelder ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über Befähigungsseminare, die Sie zum ehrenamtlichen Hospizhelfer ausbilden. Dieser Termin wird mit den Interessenten abgesprochen.

Referentinnen:

Kathrine Gottwald und Ruth Miron (Koordinatorinnen der Hospizarbeit) und Mitglieder des Vorstandes.

Veranstaltungsort:

Hospiz Brühl e.V.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und dient zu Ihrer Information. Sie gehen mit Ihrer Teilnahme keine Verpflichtung ein.

Bitte melden Sie sich telefonisch an!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.